Freitag, 17. September 2010

Noahs Reich

noah hat das größte zimmer im ganzem haus bekommen
es ist eigentlich das gesamte 1. stockwerk
die holzdecke und wände habe ich weiß gestrichen
zwei wände wurden verpuzt

die alten balgen habe ich freigelegt





bis auf einen vorhang und drei bullaugen mit unterwasserposter

die an eine schräge wand kommen sollen

ist sein zimmer eigentlich fertig


der alte dunkle und knarrende dielenboden wurde abgschliffen und geölt
das ganze zimmer ist hell und freundlich



man beachte noahs schicken roten gips,
denn zu allem überfluß
hat er sich in der umzugswoche den fuß gebrochen.
seit gestern ist der gips, nach vier wochen weg
aber es wird wohl noch ein paar tage dauern bis er sich
wieder traut zu laufen

zum glück ist sein zimmer mit viel spielzeug zum zeitvertreib
gefüllt

einen schönes sonniges wochenende &

Kommentare:

Nathalie hat gesagt…

Sehr schön!! Wir sind auch am umgestalten, paar gut Ideen!
Liebe Grüße
Nathalie

babymotte hat gesagt…

Danke für die schönen Bilder...
sehr schönes Zimmer...war sicher viel arbeit...
Lasse liebe Grüße hier...Heike