Freitag, 18. Februar 2011

lecker-schmecker

ich gebe es zu:
ich hasse kochen!
backen allerdings macht mir spaß
sofern es nicht aufwendig ist
für meine schneckennudeln (nussschnecken) allerdings
bin ich bekannt
und die dürfen auf keinem geburtstag fehlen
hier das rezept:
aus 500g mehl
20g hefe
80g zucker
1 prise salz
etwas zitronensaft
80g butter
knapp 1/4 l milch
einen hefeteig herstellen
gehen lassen
zu einer rechteckigen ein zentimeter dicken platte ausrollen
für die füllung
400g gemahlene nüsse
150g zucker
1 päckchen vanillezucker
mischen und mit etwas süßer sahne (milch geht zur not auch) anfeuchten

die nussmischung auf dem teig verteilen



die lange seite einrollen

von der rolle 1 cm dicke scheiben schneiden

auf ein backblech legen
und bei 200 grad ca. 20 min backen
nach dem abkühlen
aus puderzucker & zitonensaft eine glasur mischen
bestreichen
fertig!
lecker!






Kommentare:

Angela , Jahrgang 1966 hat gesagt…

Oh, da läuft einem ja das Wasser im Munde zusammen!!!
Habe auch schon mal mit Mohn probiert, aber der hängt einem immer in den Zähnen, da sind Nüsse besser!!!
Ein schönes Wochenende wünscht Angela

Karlas Chaosecke hat gesagt…

oh lieben dank fürs rezept,....ich werde die bestimmt probieren ;o))
liebe Grüße
Karla